Seit fast 40 Jahren kümmert sich der VKN ehrenamtlich um Streunerkatzen in Wiesbaden und Umgebung.

 

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung im vergangenen Jahr. Nur so ist unser Engagement möglich.

 

Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin mit Spenden oder durch aktive Mitarbeit.


Arbeitsgruppe VKN e.V. 

Spendenkonto: Naspa Wiesbaden
IBAN: DE86 5105 0015 0118 0430 65
BIC: NASSDE55XXX

 

 



Herzlich Willkommen auf der Homepage der Arbeitsgruppe VKN e.V.

 

Wir laden Sie ein sich auf unserer Homepage über die »Arbeitsgruppe VKN e.V. Verein zur Verhütung von Katzennachwuchs« zu informieren. Wir sind ein Verein in Wiesbaden der seit fast 40 Jahren besteht und haben es uns in erster Linie zur Aufgabe gemacht wildlebende Katzen einzufangen, diese kastrieren, kennzeichnen, impfen und medizinisch behandeln zu lassen und an betreuten Futterstellen zu versorgen.

 

Junge und zugängliche Katzen werden von uns an verantwortungsvolle Tierfreunde weitervermittelt. Wenn Sie einer Katze ein neues Zuhause geben wollen, dann informieren Sie sich hier ...

 

Die Helferinnen und Helfer des Vereins sind ehrenamtlich tätig. Die Kosten für tierärztliche Versorgung, Futter und Betreuung werden durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert. Möchten Sie uns gerne unterstützen? Hier finden Sie Informationen ...

 

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und bieten Ihnen auf unserer Homepage die Möglichkeit zur ausführlichen Information über unsere Tierschutzarbeit; wie Sie uns helfen können und welche Katzen aktuell ein neues Zuhause suchen.

 

Aktuelles
In unserer Rubrik »Aktuelles« berichten wir über Projekte und Aktionen. Sie können Pressemitteilungen einsehen und vieles mehr.

Vielen Dank!

 

Ein herzliches Dankeschön geht auch dieses Jahr an die Fressnapf-Filiale in Wiesbaden-Nordenstadt und deren Kunden, die wieder fleißig Futterspenden für den VKN gesammelt haben.

 

Wir waren bei der Abholung überwältigt von der Menge der Spenden, die wir an unsere Futter- und Pflegestellen verteilen können.

 

Danke an alle Tierfreunde, die das möglich gemacht haben und das tolle Team vom Fressnapf Nordenstadt.

 


Seit 29. November 2017 gibt es für Wiesbaden und AKK eine Katzenschutzverordnung, die besagt, dass Freigängerkatzen ab 5 Monaten kastriert, gekennzeichnet und registriert sein müssen.

Unser Verein ist Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Träger des Hessischen Tierschutzpreises.

Wir freuen uns über Spenden per PayPal, Debit und Kreditkarte.