Katze gefunden oder zugelaufen – was tun?

 

Ihnen ist eine Katze zugelaufen oder Sie haben eine Katze gefunden und wissen nun nicht was als nächstes tun ...

 

Herrenlose verletzte Tiere
Haben Sie ein verletztes Tier gefunden, dann benachrichtigen Sie die Feuerwehr unter der Notrufnummer 112.

Möchten Sie die Katze selbst zu einem Tierarzt bringen finden Sie Tierärzte und Notdienste zum Beispiel auf: www.tierarzt.org oder http://www.wiesbadener-tieraerzte.de/

 

Herrenlose unverletzte Tiere

Im Internet können Sie sich informieren ob das Tier vermisst wird. Zum Beispiel auf:

www.tasso.net

www.findefix.com

www.registrier-dein-tier.de

Auch in den sozialen Medien, wie zum Beispiel auf facebook können Sie schauen ob jemand nach der Katze sucht.

 

Tiere die scheinbar herrenlos sind oder einen verwahrlosten oder hilflosen Eindruck machen, können während der Öffnungszeiten des Tierheims dort abgegeben werde. http://www.tierschutzverein-wiesbaden.de/

 

Kann das Tier nicht selbst transportiert werden oder lässt sich nicht anfassen und einfangen, sollte die Notrufnummer 112 angerufen werden. Die Feuerwehr holt das Tier und bringt es zur Versorgung ins Tierheim oder zum Tierarzt.

 

Weitere Informationen der Stadt Wiesbaden
https://www.wiesbaden.de/vv/produkte/37/141010100000105059.php

 


 

Auch der VKN e.V. hilft
Im Notfall helfen auch wir, wenn Sie keine andere Stelle erreichen können. Und wir fangen verwilderte Katzen und deren Junge ein um diese kastrieren und medizinisch versorgen zu lassen. Mobil: 0162.154 71 22

 


 

Peta-Information zu zugelaufenen Katzen

https://www.peta.de/themen/katze-zugelaufen-gefunden/

 


 

Tote Katze
Wenn Sie eine tote Katze sehen, dann wenden Sie sich bitte an die Feuerwehr. Dieser wurde vom Magistrat der Stadt Wiesbaden die Tierkörperbeseitigung übertragen. Auch schaut die Feuerwehr ob das Tier tätowiert oder gechipt ist, so kann der Halter informiert und diesem die Katze zugeführt werden. Telefon der Feuerwehr-Zentrale: 0611.49 90

 


Katze vermisst – was tun?

 

Sie vermissen Ihre Katze und wissen nun nicht was als nächstes tun ...

 

- Im Internet können Sie sich informieren ob Ihr Tier bereits von jemandem gefunden wurde und selbst eine Suchmeldung aufgeben.

www.tasso.net

www.findefix.com

www.registrier-dein-tier.de


- Auch mit Unterstützung der sozialen Medien, wie zum Beispiel auf facebook können Sie nach Ihrer Katze suchen.

 

- Das Tierheim nimmt Fundtiere entgegen, vielleicht wurde auch Ihre Katze bereits dort abgegeben. http://www.tierschutzverein-wiesbaden.de/

 

- Tierschutzorganisationen informieren    

          
- Annonce in örtlichen Zeitungen


- Aushänge in Straßenzügen in der Umgebung


- Aushänge bei Tierärzten    

 

-  Alle Nachbarn informieren und bitten, dass sie in ihren Kellern, Dachböden, Garagen und anderen schwer zugänglichen Plätzen nachschauen, ob sich die Katze dorthin verirrt hat.     

 

-   Fragen Sie auch bei der Feuerwehr nach, ob Ihr Tier gefunden wurde. Die Feuerwehr hat zugesagt nach Chip- und Tätowierungsnummern zu schauen. Feuerwehr Zentrale: 0611.4990

 

Weitere Informationen der Stadt Wiesbaden
https://www.wiesbaden.de/vv/produkte/37/141010100000105059.php

 

 

Seit 29. November 2017 gibt es für Wiesbaden und AKK eine Katzenschutzverordnung, die besagt, dass Freigängerkatzen ab 5 Monaten kastriert, gekennzeichnet und registriert sein müssen.

Unser Verein ist Mitglied im Deutschen Tierschutzbund und Träger des Hessischen Tierschutzpreises.

Wir freuen uns über Spenden per PayPal, Debit und Kreditkarte.